DJI Mic 2, das neue beste drahtlose Mikrofon? Vollständiger Test

Nach dem Erfolg der ersten Version legt DJI noch einmal nach und präsentiert uns den DJI Mic 2, eine neue Version seines drahtlosen Mikrofons. Was erwartet uns also in der neuen Ausgabe? Welche Neuheiten hat sich der Hersteller für uns ausgedacht? Was ist er wert? Und vor allem: Müssen Sie es kaufen? Alle Antworten in unserem ausführlichen Test!

DJI Mic 2: Design

Abmessungen (L x B x H)Sender: 46,06 x 30,96 x 21,83 mm
Empfänger: 54,20 x 28,36 x 22,49 mm
Aufladebox: 116 x 41,5 x 59,72 mm
GewichtSender: 28 g
Empfänger: 28 g
Nachfüllbox: 200 g

Für diese neue Ausgabe hat DJI das Design aller drei Komponenten komplett überarbeitet: Sender, Empfänger und Ladegerät haben ein neues Aussehen.

Die Aufladebox

dji mic 2 test gehäuse aufladen

Die Ladebox ist größer als die erste Version und hat ein neues, sehr elegantes und minimalistisches Design. Er besteht vollständig aus Metall und ist in Grau gehalten, mit lediglich dem Verschlussriegel und den Leuchtanzeigen an der Vorderseite, die beim Öffnen den Akkustand anzeigen, sowie einem geprägten DJI-Logo auf der Oberseite. Sein Aussehen inspiriert zu Solidität und Qualität.

Im Inneren ändert sich nichts; es können weiterhin zwei Sender und ein Empfänger sowie USB-C- und Lightning-Adapter aufbewahrt und aufgeladen werden. Alle drei Geräte werden automatisch gepaart, d. h. sie sind jederzeit einsatzbereit.

Der Sender

dji mic 2 test Sender

Die Sender sind nun in zwei verschiedenen Farben erhältlich: in Schattenschwarz mit einer transparenten Vorderseite, die den Blick auf die internen Komponenten freigibt, und in Perlmuttweiß, einer eleganten Alternative. Diese ist nur separat erhältlich.

Beide Modelle, deren Oberteil dem Aussehen alter Vintage-Mikrofone nachempfunden ist, sind wirklich hübsch und gut verarbeitet. Sie können über den Clip auf der Rückseite an einer Tasche oder einem Gürtel befestigt werden oder magnetisch über den kleinen Magneten, der ihnen beiliegt. Mit einem Gewicht von nur 28 Gramm werden sie sich auf einem T-Shirt oder Hemd kaum bemerkbar machen.

Kleine Führung durch das Gehäuse :

  • die Ein/Aus- und Pairing-Taste auf der einen Seite, mit der leuchtenden Statusanzeige
  • die Aufnahmetaste und der USB-C-Anschluss zum Aufladen und zur Datenübertragung auf der anderen Seite
  • die Anschlüsse für das Aufladen über die Ladebox an der Unterseite
  • die Klemme zur Befestigung am Rücken

Neben seinem neuen Aussehen weist der DJI Mic 2 die folgenden kleinen Veränderungen auf:

  • Die helle LED-Anzeige ist an die Seite gewandert
  • Die Aufnahmetaste hat jetzt einen orangefarbenen Kreis, damit sie besser sichtbar ist.
  • Die Klemme verfügt nun über eine Kabeldurchführung (z. B. für das Kabel eines Ansteckmikrofons).
  • Das Befestigungssystem des Windschutzes wurde stark vereinfacht: Sie müssen ihn nur oben einstecken

Der Empfänger

dji mic 2 test empfänger

Der Empfänger ist etwas größer als der V1 und hat ebenfalls ein völlig neues Design. Neben dem Touchscreen, der etwas größer geworden ist (1,1 Zoll), befindet sich nun ein kleines gezacktes Rad. Mit diesem Rad können Sie auch durch das einfache und intuitive Menü der Kamera navigieren. Sie ist angenehm zu bedienen und kann auch gedrückt werden, um eine Auswahl zu bestätigen.

Kleiner Rundgang durch das 28 Gramm schwere Gehäuse :

  • der Ein-/Ausschalter auf einer Seite
  • die beiden 3,5-mm-Klinkenanschlüsse auf der anderen Seite: der TRS-Anschluss zum Senden des Tons an die Kamera (jetzt orange, um ihn auf den ersten Blick zu erkennen) und der Kopfhöreranschluss für die Rückführung des Live-Tons
  • unter dem Gerät den USB-C-Anschluss zum Aufladen und zur Datenübertragung sowie die Anschlüsse für das Aufladen über die Ladebox und die Installation von USB-C- und Lightning-Adaptern

DJI Mic 2: Akkulaufzeit ⚡.

Akku360mAh (Sender und Empfänger)
3250mAh (Ladebox)
Autonomie6 Stunden (Sender und Empfänger)
Ladezeit70 min (Sender und Empfänger)
2h40 (Aufladebox)

Eine weitere Verbesserung, die DJI bei der zweiten Ausgabe des DJI Mic vorgenommen hat, ist die Akkulaufzeit. Während die Geräte der ersten Version zwischen 5 und 5,5 Stunden Betriebszeit boten, haben der Empfänger und der Sender des DJI Mic 2 jeweils eine Betriebszeit von 6 Stunden.

Wenn die Ladebox vollständig aufgeladen ist, können Sie jedes Gerät zweimal aufladen und so die Gesamtbetriebszeit auf kumulierte 18 Stunden erhöhen. Weitgehend ausreichend also, um sich an einem Drehtag keine Gedanken darüber machen zu müssen.

Beachten Sie auch, dass die Ladezeit für Sender und Empfänger einzeln 70 Minuten beträgt und die Ladebox in 2 Stunden und 40 Minuten auf 100% ihrer Kapazität ist.

Entdecken Sie unser Zubehör für
DJI Osmo Pocket 3

GEHEN SIE SICH AN

DJI Mic 2: Konnektivität

Art der VerbindungKompatible Geräte
BluetoothDJI Osmo Action 4
DJI Osmo Pocket 3
iOS / Android Smartphones
Lightning-AnschlussiOS-Smartphones und -Tablets
USB-C-AnschlussKameras und Fotoapparate mit USB-C-Anschluss
Smartphones und Tablets iOS / Android
TRS-PortFotoapparate und Kameras

Der DJI Mic 2 kann auf drei verschiedene Arten verwendet werden.

Die erste Möglichkeit besteht darin, den Empfänger an das Gerät anzuschließen, das Sie zum Filmen verwenden. Diese Option hat den Vorteil, dass Sie den Videodateien, die Sie erstellen, direkt Audio hinzufügen können.

Mit dieser Methode können Sie eine Vielzahl von Geräten verbinden :

  • ein iOS- oder Android-Smartphone über den Lightning- oder USB-C-Adapter
  • eine Kompakt- oder Spiegelreflexkamera, eine Actionkamera oder eine Vlogging-Kamera wie die DJI Pocket 3 über den 3,5 mm TRS-Anschluss oder den USB-C-Adapter, je nach den Anschlüssen Ihres Geräts

Die zweite Option ist eine der großen Neuerungen des DJI Mic 2: Man kann den Sender jetzt per Bluetooth direkt mit kompatiblen Geräten verbinden, ohne den Empfänger zu benutzen. Dies wird mit einem iOS- oder Android-Smartphone, DJI-Kameras wie der Osmo Pocket 3 oder der Action-Kamera Osmo Action 4 oder sogar einem Computer funktionieren.

Wir konnten diese Verbindungsmethode auch mit Insta360-Kameras verwenden. Mit GoPro-Actionkameras funktioniert dies hingegen zumindest derzeit nicht.

Die dritte Möglichkeit besteht schließlich darin,den Sender als eigenständiges Mikrofon zu verwenden und direkt auf seinen eingebauten 8-GB-Speicher aufzunehmen (bis zu 14 Stunden Aufnahmezeit bei 24 Bit). Dann müssen Sie die Audio- und Videospuren in der Postproduktion synchronisieren.

Entdecken Sie unser Zubehör für
DJI Osmo Action 4

GEHEN SIE SICH AN

DJI Mic 2: Funktionen

Interner Speicher (Sender)8GB (14 Stunden Aufnahmezeit bei 24 Bit)
Übertragungsdistanz250 m (FCC)
160 m (CE)

Die 32-Bit-Gleitkommaaufzeichnung

Das ist die andere große Neuerung: Der DJI Mic 2 kann mit 32-Bit-Gleitkommazahlen aufnehmen.

Was bedeutet das? Die meisten Mikrofone auf dem Markt nehmen mit 24 Bit auf. 32-Bit ist in etwa das, was das Rohformat (Raw) für Bilder darstellt: Das Mikro speichert mehr Informationen und man erhält dadurch mehr Möglichkeiten und Flexibilität, um die Wiedergabe in der Nachbearbeitung zu verbessern.

Dies ist ein enormer Vorteil: Das Mikrofon wird die leisesten Töne aufnehmen und bei lauteren Tönen nicht übersteuern. Wenn Ihr Gesprächspartner schreit, können Sie die höchsten Frequenzen in Ihrer Schnittsoftware absenken; wenn er flüstert, können Sie mehr Verstärkung hinzufügen, ohne störende Geräusche zu erzeugen.

Eine falsche Einstellung der Verstärkung vor einem Dreh oder ein Vorfall wie ein plötzliches lautes Geräusch (was bei Außenaufnahmen leider sehr oft vorkommt), und 32-Bit kann Ihnen buchstäblich den Tag retten, indem es Ihnen die nötige Flexibilität bietet, um mit jeder unvorhergesehenen Situation umzugehen.

Beachten Sie jedoch, dass diese Aufnahmemethode nicht verfügbar ist, wenn Sie Ihren Sender über Bluetooth verbinden.

Intelligente Rauschunterdrückung

Eine weitere interessante Ergänzung des Herstellers bei dieser neuen Ausgabe ist die intelligente Unterdrückung von Umgebungsgeräuschen. Diese Funktion wird durch einfaches Drücken der Ein-/Aus-Taste oder des Symbols auf dem Touchscreen ausgelöst und analysiert den Ton und bereinigt ihn dann, um die Stimme in den Vordergrund zu stellen.

Es gibt zwar viele Situationen, in denen man die Umgebungsgeräusche beibehalten möchte, um die Atmosphäre des Ortes, an dem man sich befindet, zu erhalten, aber es kann auch sinnvoll sein, sie mit dieser Option bereits bei der Aufnahme zu unterdrücken, wenn sie die Stimme zu sehr überlagern.

Funktioniert es also gut? Lesen Sie weiter unten im Abschnitt über die Klangqualität unsere Meinung zu dieser Funktion.

Notpiste

Diese Funktion kann Ihnen in manchen Situationen auch das Leben retten. Der Sender des DJI Mic 2 nimmt gleichzeitig eine zweite Sicherungsspur mit -6dB auf. Super praktisch, wenn es unerwartet zu einer großen Audiospitze kommt.

Voreingestellte Verstärkung

Der Empfänger verfügt über eine ganze Reihe von integrierten Verstärkungsvoreinstellungen, die Sie je nach Kameramodell verwenden können. Wählen Sie einfach die Marke und das Modell Ihrer Kamera aus, und Sie erhalten automatisch die passende Verstärkung, um den Klang Ihrer Stimme unter optimalen Bedingungen aufzunehmen.

Reichweite

Laut Herstellerangaben hat der Sender des DJI Mic 2 eine Reichweite von 250 Metern. Es ist zu beachten, dass diese Reichweite in Europa aufgrund der geltenden Regeln auf 160 Meter reduziert wird.

Achtung: Die Reichweite wird erheblich verringert, wenn Sie Ihren Sender per Bluetooth verbinden. Diese drahtlose Nahbereichstechnologie begrenzt die Entfernung auf nur wenige Meter, in der Regel 10 bis 15 Meter von Ihrem Gerät entfernt.

Entdecken Sie unser Zubehör für
DJI Osmo Pocket 3

GEHEN SIE SICH AN

DJI Mic 2: Klangqualität

Werfen wir also einen Blick auf den Sound des DJI Mic 2, wie klingt er?

Dieses Mikrofon wurde speziell für die Aufnahme von Stimmen entwickelt und zeichnet sich in dieser Aufgabe aus. Die Tonqualität ist top und garantiert klare Stimmen. Wenn Sie an das eingebaute Mikrofon Ihres Smartphones oder Ihrer Action-Kamera gewöhnt sind, wird Sie das DJI Mic 2 eindeutig auf ein neues Niveau katapultieren.

Wie sieht es mit der Lärmreduzierung aus? Ob es sich nun um den Lärm von Autos, Bauarbeiten in der Umgebung oder das Stimmengewirr einer Menschenmenge in einem Einkaufszentrum handelt… Wenn Sie unter diesen Bedingungen vloggen oder interviewen, beseitigt diese Funktion diese unerwünschten Geräusche und sorgt für maximale Sprachverständlichkeit.

Seien Sie jedoch vorsichtig, manchmal kann die Wiedergabe einen leicht roboterhaften oder metallischen Touch haben, setzen Sie sie also mit Bedacht ein, wenn es wirklich nötig ist.

DJI Mic 2: Preis

dji mic 2 test preis
Komplettpaket (1 Empfänger + 2 Sender + Aufladebox)349€
Pack 1 Empfänger + 1 Sender219€
Sender allein99€
Aufladebox allein69€
Ansteckmikrofon39€

Das komplette Set, das im Online-Shop der Firma für 349€ angeboten wirdIn der „Vlogger“-Box ist alles enthalten, was Sie für alle Situationen brauchen, sei es zum Vloggen oder für Interviews: ein Empfänger, zwei Sender mit zwei magnetischen Clips, die Ladebox mit einem Ladekabel, ein 3,5 mm TRS-Kabel, die beiden Adapter für USB-C und Lightning, zwei Windschütze (die übrigens sehr effektiv sind) und eine praktische Tragetasche, in der Sie alles verstauen können.

Wenn Sie keine zwei Sender benötigen (z. B. diejenigen, die nur Vlogs erstellen), können Sie sich für einen günstigeres Paket für 219€ die nur umfassteinen Sender und einen Empfänger (und damit nur einen magnetischen Clip und einen Windschutz) sowie alle anderen Zubehörteile, mit Ausnahme der Ladebox (leider), die Sie trotzdem separat zum Preis von 69€ erwerben können.

Beachten Sie, dass DJI kein Lavalier-Krawattenmikrofon beigelegt hat, sondern dieses separat zum Preis von 39 € anbietet. Ebenso können Sie einzelne Sender zum Preis von 99€ erwerben.

Entdecken Sie unser Zubehör für
DJI Osmo Action 4

GEHEN SIE SICH AN

Schlussfolgerung DJI Mic 2: Sollten Sie es kaufen?

Als Ersteller von Inhalten ist die Audioqualität von entscheidender Bedeutung. Ob Sie nun Vlogger oder professioneller Videoproduzent sind, das DJI Mic 2 ist eine großartige Option: Es ist einfach zu bedienen, vielseitig (geeignet für Vlogging und Interviews, drinnen und draußen), bietet einen einwandfreien Sound, eine lange Akkulaufzeit und lässt sich dank seines Gehäuses ultrapraktisch aufladen.

Mit wirklich interessanten neuen Funktionen im Vergleich zur ersten Version, wie 32-Bit-Gleitkomma-Aufnahme, Bluetooth-Verbindung und Rauschunterdrückung, kündigt sich der DJI Mic 2 als eine unumstößliche Referenz in diesem Bereich an.

Kaufen Sie es, wenn…

… Sie brauchen klare Stimmen (Sie sind ein Vlogger oder führen in Ihren Videos häufig Interviews). Einfach und schnell zu bedienen, vielseitig einsetzbar – der DJI Mic 2 funktioniert einwandfrei und ist der perfekte Begleiter, um Ihre Videos mit professionellem Sound zu versehen. Er bringt Sie auf die Überholspur, wenn Sie noch mit dem eingebauten Mikrofon Ihrer Kamera oder Ihres Smartphones aufnehmen.

Kaufen Sie es nicht, wenn…

… Sie haben bereits den DJI Mic 1. Abgesehen davon, dass eine (oder mehrere) der neuen Funktionen für Sie nützlich sein könnten, macht die erste Version ihre Arbeit bereits sehr gut und Sie haben daher bereits einen guten Ton in Ihren Videos. Die 32-Bit-Gleitkommazahl des DJI Mic 2 bietet eine unbestreitbare Sicherheit, aber wenn Sie die Audioverstärkung vor dem Drehen richtig einstellen, sind 24-Bit völlig ausreichend.

Hier finden Sie unsere Testberichte zu kompatiblen DJI-Kameras :
➡️ umfassender Test der Vlogging-Kamera DJI Osmo Pocket 3
➡️ umfassender Test der Action-Kamera DJI Osmo Action 4

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Blog. Setze ein Lesezeichen auf den permalink.